Aktuelles

4. Mitteldeutscher IT-Fachtag: Digitalisierung ist keine Revolution. Die könnte man aufhalten!

In Vorträgen und Workshops informierten und diskutierten Referenten aus der kommunalen Praxis mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus anderen Verwaltungen aktuelle Themen und Entwicklungen in der Verwaltungsarbeit und tauschten Erfahrungen aus – auf Augenhöhe.

Sachsens CIO, Thomas Popp, eröffnete den Fachtag via Skype aus Dresden. Wir haben schon vieles erreicht, aber noch liegt ein langer Weg vor uns, wenn wir die Digitalisierung der Verwaltungen in den Kommunen Wirklichkeit werden lassen wollen“, gab er den Teilnehmern mit auf den Weg für einen abwechslungsreichen Veranstaltungstag mit einem breiten und interessanten Themenspektrum.

Den ausführlichen Bericht zum 4. Mitteldeutschen IT-Fachtag finden Sie auf der Veranstaltungswebseite.

Praxis statt Theorie

„Die Kommunen brauchen keine graue Theorie. Sie brauchen praktische Lösungen, die sie auf den eigenen Verwaltungsalltag zielführend anwenden können“, sagt Lars Greifzu, Leiter Networking und Strategische Entwicklung bei der Lecos GmbH und Organisator des IT-Fachtages. „Es ist wenig sinnvoll, wenn jede Kommune mit hohem Aufwand ‚das Rad neu erfindet‘. Digitalisierung erfordert auf interkommunaler Ebene gemeinsames Handeln und die Möglichkeit, auf Augenhöhe voneinander zu lernen. Eine Plattform dafür möchten wir mit dem Mitteldeutschen IT-Fachtag bieten.“

Das Datum für den nächsten Mitteldeutschen IT-Fachtag steht schon fest:
Er findet am 28. November 2019 statt!

Ihr Ansprechpartner

Square

Sie haben Fragen? Ich helfe Ihnen gern weiter:

Name
Lars Greifzu
Position
Leiter Networking und Strategische Entwicklung
T
+49 341 2538-700

E-Mail V-Card

Weitere News

Vitako veröffentlicht Handreichung zu kurzfristigen Maßnahmen für digitale Bildung

Kategorie
Kind nutzt Tablet im Unterricht

Kommunale IT-Dienstleister wie die Lecos GmbH können Schulen und Kommunen als Schulträger bei Beschaffung, Management und Support tatkräftig unterstützen. Vitako, die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister, hat Empfehlungen für die im Zuge der Corona-Soforthilfen geförderten mobilen Endgeräte erarbeitet.

DigitalPakt Schule: Leipzigs Schulen bekommen digitale Klassenzimmer

Kategorie
Kinder im Unterricht arbeiten an Notebooks

Robert Kneschke_AdobesStock_Digitalpakt Schulen_Digitalisierung Unterricht_Notebooks in Schulen_Digitales Lernen

Foto: Robert Kneschke/AdobesStock

Mit dem DigitalPakt Schule unterstützt der Bund Länder und Kommunen bei Investitionen in die digitale Bildungsinfrastruktur. Rund 27,5 Millionen Euro erhält die Stadt Leipzig für die Digitalisierung ihrer Schulen. Gemeinsam mit dem Medienpädagogischen Zentrum Leipzig und der Stadt Leipzig setzt Lecos das herausfordernde Projekt derzeit um.

Verwaltung. digital. gestalten. Barcamp zur neuen Arbeit im öffentlichen Sektor

Kategorie
bunte Sprechblasen - Barcamp

Mit Beteiligung von Fraunhofer FOKUS hat der NExT e.V. am 20. August 2020 ein Barcamp durchgeführt – corona-konform vollständig digital. Die Kollegen der Digitalen Werkstatt von Lecos waren mit dabei, haben im virtuellen Café Erfahrungen mit den anderen Teilnehmenden ausgetauscht und sich in interessante Networking Sessions eingebracht. Ihre Eindrücke haben sie auf dem Blog der Digitalen Werkstatt zusammengefasst.