Lecos GmbH
Lecos GmbH, Prager Straße 8, 04103 Leipzig
+49 341 2538–0 www.lecos.de

Elternfreundlich: Markkleeberg und Pirna setzen bei Kitaplatz-Vergabe auf Kivan

Am 22. Februar 2016 wird die Stadt Markkleeberg das Elternportal der Kindergarten-Fachanwendung Kivan freischalten. Bereits seit Anfang des Monats ist auch das Kivan-Elternportal der Stadt Pirna online. In beiden sächsischen Kommunen können Eltern nun im Internet einen geeigneten Betreuungsplatz für ihren Nachwuchs suchen – jederzeit und ganz bequem von zu Hause oder auch von unterwegs. Dafür stehen den Familien in Markkleeberg 421 Krippen- und 954 Kindergartenplätze in 14 Kindertageseinrichtungen sowie die Plätze von zehn Tagespflegen online zu Auswahl. In Pirna sind 22 Kitas und 19 Tagespflegen an das System angebunden.

Transparent und rechtskonform

Die von der Lecos GmbH entwickelte Weblösung unterstützt in beiden Kommunen die Verwaltung und Vergabe von Betreuungsplätzen in Kitas und Tagespflegen. Bestehend aus Eltern- und Verwaltungsportal bildet sie dabei den gesamten Vergabeprozess durchgängig ab – rechtskonform und transparent. Dabei haben sich die beiden Großen Kreisstädte für zwei unterschiedliche Vergabemodelle entschieden.
In beiden Kommunen gleich ist das Elternportal, das sich optisch nahtlos in deren jeweiligen Webauftritt einfügt. Dort erhalten Familien einheitliche Informationen zu allen Betreuungseinrichtungen. Sie können deren Konzepte und Angebote vergleichen, nach Integrationsplätzen suchen oder auch Kapazitäten und Verfügbarkeiten in Echtzeit abrufen.

Verschiedene Vergabemodelle

Fachanwendung Kivan von LecosWährend Markkleeberg auf das Wunschlistensystem setzt, bei dem in einer Bedarfsmeldung insgesamt drei Wunsch-Kitas angegeben werden müssen, können Eltern in Pirna für ihr Kind genau einen Kitaplatz in nur einer Einrichtung reservieren. Ist in der favorisierten Kita zum Wunschtermin kein Platz frei, unterbreitet Kivan entweder alternative Angebote oder Eltern können ihren Bedarf – wie in Markkleeberg mit drei Wunsch-Kitas – anmelden. Voraussetzung dafür ist in beiden Kommunen das Anlegen eines Eltern-Accounts. Über diesen können die Eltern den Bearbeitungsstatus ihrer Anfrage jederzeit verfolgen. Tatsächliche Betreuungsverträge kommen aber auch weiterhin erst nach persönlichen Gesprächen in den Einrichtungen zustande, zu denen die Eltern eingeladen werden.

Doppelt sicher: Bei Planung und Datenschutz

Das Kivan-Verwaltungsportal unterstützt die Arbeit in den Kommunalverwaltungen, bei den Einrichtungsträgern sowie in den Einrichtungen selbst. Tagaktuelle Übersichten zur Auslastung sowie weitere, schnell und einfach erstellbare Auswertungen machen den künftigen Bedarf an Betreuungsplätzen frühzeitig erkenn- und damit planbar. Beide Kommunen setzen für Betrieb und Betreuung von Kivan auf die Lecos GmbH. „Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sind wir gegenüber unseren Bürgerinnen und Bürgern zur Wahrung höchster Standards bei IT-Sicherheit und Datenschutz verpflichtet. Die Zertifizierung von Lecos nach ISO 27001 zeigt und garantiert uns, dass das Unternehmen die richtigen Maßnahmen ergreift, um ihre IT-Systeme heute und in Zukunft sicher aufzustellen“, erklärt Klaus-Peter Hanke, Oberbürgermeister der Stadt Pirna diese Entscheidung.

Mehr Informationen zur Kita-Software von Lecos

Leipzig, 12. Februar 2016