Aktuelles

Informationssicherheit: Erfolgreiche Re-Zertifizierung von Lecos nach ISO 27001

Zertifikat Lecos nach ISO2 27001 - Re-ZertifzierungLeipzig, März 2021. Bereits zum zweiten Mal wurde die Lecos GmbH nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz rezertifiziert. Das Zertifikat belegt, dass die Sicherheitsstandards von Lecos die hohen Anforderungen der international anerkannten Norm für Informationssicherheit hinsichtlich der Schutzziele der Datenvertraulichkeit, -integrität und -verfügbarkeit erfüllen. 

 

Re-Zertifizierung schafft Sicherheit und Transparenz für den Kunden

Studien zeigen, dass Bürgerinnen und Bürger ihren Kommunen vertrauen. Das schließt natürlich auch den größtmöglichen Schutz von Bürgerdaten ein. Wir betrachten es deshalb als besondere Verantwortungdiese sensiblen Daten für unsere kommunalen Kunden ebenso verarbeiten zu dürfen wie die übrigen Verwaltungsdaten“, sagt Lecos-Geschäftsführer Sebastian Rauer. „Unumstößliche Grundlage dieser Aufgabe ist esein Informationssicherheitsmanagement (ISMS) auf einem hohen Niveau zu etablieren. Das Zertifikat schafft damit Sicherheit und Transparenz für unsere Kunden. Die erfolgreiche Re-Zertifizierung hat bewiesen, dass uns dies nachhaltig gelungen ist. 

 

Das Zertifikat bezieht sich auf den Betrieb und die Verwaltung des Lecos-Rechenzentrums. Zum Informationsverbund gehören außerdem die für Kunden zur Verfügung gestellten Anwendungen und IT-Systeme sowie Dienste einschließlich der dafür erforderlichen IT-InfrastrukturDie ergriffenen technischen, baulichen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der Daten und Systeme ergänzt Lecos um eine kontinuierliche Sensibilisierung und Schulung ihrer Mitarbeiter für informationssicheres Verhalten. Das Zertifikat der Re-Zertifizierung zeichnet nicht nur Lecos aus, sondern auch deren Mitarbeiter und deren Einsatz in den letzten Jahren. 

 

Erste Zertifizierung nach modernisiertem IT-Grundschutz

Diese Re-Zertifizierung ist für Lecos die erste nach der vollständigen Migration des ISMS auf den neuen Standard des modernisierten IT-Grundschutz-Kompendiums des BSI. Dieser stellt noch konkretere und tiefergehende Anforderungen an die zu ergreifenden Maßnahmen zum Schutz von Informationen und Daten. Er dient seit dem 1. Februar 2018 als Grundlage für Zertifizierungen nach ISO 27001 auf Basis von IT-Grundschutz. 

 

Im Jahr 2015 wurde Lecos erstmalig nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz zertifiziert.  

 

Informationssicherheit bei Lecos

Zur Webseite des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Zur Liste der nach ISO27001 zertifizierten Unternehmen

 

Ihr Ansprechpartner

Square

Name
Stefan Schilde
Position
Informationssicherheitsbeauftragter
T
+49 341 2538-650

E-Mail V-Card

Weitere News

Digital über die Pandemie hinaus: Kommunale IT-Dienstleister als starke Partner von Verwaltungen und Schulen

Kategorie
Home Office

Homeoffice Lecos_Foto Alberto Grosescu AdobeStock_330312916

Der Einsatz der kommunalen IT-Dienstleister hat 2020 und 2021 auch die Verwaltungsarbeit homoffice-fahig gemact. Foto: Foto Alberto Grosescu/AdobeStock

Die kommunalen IT-Dienstleister wirken in der Corona-Pandemie mehr denn je als digitaler Stabilitätsanker für die Arbeit der öffentlichen Hand. Bereits während der ersten Phase der Covid-19-Krise vom Frühjahr bis Herbst 2020 wurden – um die Arbeit der öffentlichen Verwaltung auch im Homeoffice zu gewährleisten – weitaus mehr mobile Endgeräte, Videokonferenzen und VPN-Zertifikate bereitgestellt als jemals zuvor.

i-Kfz: Bereits acht sächsische Zulassungbehörden haben den Online-Service im Einsatz

Kategorie
i-Kfz - Internetbasierte Fahrzeugzulassung Tastatur mit der Aufschrift KFZ-Zulassung

i-Kfz-Zulassung Tastatur

Foto: momius/AdobeStock

Foto: momius/AdobeStock

Bereits acht sächsische Zulassungsbehörden bieten mittlerweile den Online-Service i-Kfz – Internetbasierte Fahrzeugzulassung in der Ausbaustufe 3 an. Neben den Kreisfreien Städten Dresden, Leipzig und Chemnitz können bereits Bürgerinnen und Bürger in den Landkreisen Meißen, Leipzig, Nordsachsen, Mittelsachsen und Zwickau ihre Fahrzeuge über das Internet an-, ab- oder ummelden.

Regionale Netzwerke: Lecos ist Mitglied im Cluster IT Mitteldeutschland

Kategorie
Sebastian Rauer
Regionale Netzwerke wie das Cluster IT Mitteldeutschland sind für Lecos ein wichtiger Baustein, um Ihrer Aufgabe als IT-Partner und IT-Berater für kommunale Auftraggeber gerecht werden…