Aktuelles

KOMM24 GmbH: Dr. Thomas Schmidt ist neuer Geschäftsführer

Dr. Thomas Schmidt (59) übernimmt zum 1. Januar 2021 die Geschäftsführung des sächsischen IT-Dienstleisters KOMM24 GmbH. Er tritt die Nachfolge von Arnold Wiersbinski an, der sich nach langer Berufslaufbahn im IT-Bereich in den Ruhestand verabschiedet.

 

Dr. Thomas Schmidt, Geschäftsführer der KOMM24 GmbHDr. Thomas Schmidt studierte und promovierte an der TU Dresden am Institut für Nachrichtentechnik. Er bringt sowohl umfassende fachliche Expertise in der Daten- und Telekommunikation als auch menschliche Kompetenz in seine neue Aufgabe ein. Beides erwarb er in leitenden Positionen im kommunalen Umfeld und einem großen internationalen IT-Beratungsunternehmen.

 

„Wir freuen uns, mit Dr. Thomas Schmidt einen ebenso erfahrenen wie qualifizierten Mann für die KOMM24 gefunden zu haben. Seine Erfahrungen in verschiedensten Projekten der digitalen Prozess-Transformation unterstützen uns bei dem Vorhaben, die KOMM24 GmbH als zukunftsfähiges kommunales IT-Unternehmen aufzubauen, zu positionieren und weiterzuentwickeln“, erklärt Ulrich Hörning, Aufsichtsratsvorsitzender der KOMM24 GmbH und Bürgermeister für Allgemeine Verwaltung in der Stadt Leipzig.

 

Dr. Schmidt, gebürtiger Sachse, ergänzt: „Ich sehe es als große Herausforderung und Chance gleichermaßen, die KOMM24 für die erfolgreiche Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes im Freistaat fit zu machen und das Unternehmen zu einem anerkannten IT-Dienstleister für alle sächsischen Kommunen zu etablieren.“

 

 

Die KOMM24 GmbH

Um die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) für den Freistaat Sachsen agil anzugehen, gründete sich im Juli 2019 die KOMM24 GmbH. Der Zusammenschluss der kreisfreien Städte Chemnitz und Dresden, der Lecos GmbH, dem Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA) und der Sächsischen Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD) soll Verwaltungsleistungen in nachnutzbare Onlinelösungen für große und kleine Kommunen im Freistaat überführen. Diese stehen Bürgern und Wirtschaft dann über die Service-Plattform Amt24 zur Verfügung. Das Projekt finanziert sich aus Mitteln des Freistaates Sachsen zur Umsetzung des OZG.

Quelle: www.komm-24.de

Ihr Ansprechpartner

Square

Sie haben Fragen zur KOMM24 GmbH? Bitte sprechen Sie mich dazu an.

Name
Peter Kühne
Position
Geschäftsführer
T
+49 341 2538-100

E-Mail V-Card

Weitere News

Gute Spielzeit! Lecos konsolidiert IT-Infrastrukturen von Leipziger Kulturhäusern

Kategorie
Oper Leipzig_Kulturkonsolidierung

leipzig-1760546_1920_Lichtbild-Bauer_Pixabay

Lichtbild-Bauer/Pixabay

In enger Kooperation hat Lecos die IT-Infrastrukturen von vier Leipziger Kulturhäusern in ein gemeinsames Kulturnetzwerk konsolidiert. Mit Oper Leipzig und Schauspiel Leipzig sind nun die ersten beiden Einrichtungen migriert. Das Gewandhaus zu Leipzig und das Theater der Jungen Welt folgen.

Neue OZG-Leistung für die Stadt Leipzig auf Amt 24 verfügbar

Kategorie

Marktstand

Wochenmarkt

Markthändler können sich ab sofort online über die sächsische Service-Plattform Amt24 für einen Stand auf einem der zahlreichen Wochenmärkte im Leipziger Stadtgebiet bewerben. Möglich wird das durch einen neuen Antragsassistenten. Die OZG-Leistung hat Lecos in enger Zusammenarbeit mit dem Leipziger Marktamt entwickelt hat.

Lecos ist Top-Arbeitgeber Mittelstand 2021

Kategorie
Stellenangebote bei Lecos

Die Lecos GmbH freut sich, es auch 2021 zu den Top-Arbeitgebern Mittelstand zu gehören. Diese Auszeichnung hat das Magazin FOCUS Business in Kooperation mit der Arbeitgeberbewertungsplattform kununu vergeben.