Aktuelles

Lecos ist Mitglied im Kooperationsnetzwerk LESSIE

Lecos ist Mitglied im Kooperationsnetzwerk Leipziger Smart Service Engineering, kurz LESSIE. In dem vom Institut für Digitale Technologien (IFDT) ins Leben gerufenen Netzwerk arbeiten Wissenschaftspartner mit Unternehmen zusammen, die Technologien für Smart Services, also intelligente, vernetzte und datenbasierte Dienstleistungen, anbieten oder diese anwenden möchten. So ist ein Rahmen für die systematische Entwicklung der Dienstleistungen der Zukunft entstanden. Gemeinsam wollen die Partner die digitale Dienstleistungswirtschaft in Mitteldeutschland ausbauen und stärken.

 

Smart Services in Kommunen

Die Digitalisierung von Gesellschaft und Wirtschaft verändert die Art und Weise, wie wir leben, kommunizieren und arbeiten. Täglich entstehen durch Verbraucher und Geräte riesige Mengen an Daten. Clever kombiniert, können daraus neue, intelligente Dienste entstehen, sogenannte Smart Services. Schon heute bieten smarte Dienstleistungen in vielen Bereichen Mehrwert für Bürger und Unternehmen. Beispiele dafür sind das Tracking von Paketen, die Nutzung von Car- und Bike-Sharing-Angeboten oder sensorbasierten Gesundheitsleistungen. Auch im kommunalen Bereich sind vielfältige Einsatzgebiete denkbar, zum Beispiel für die Steuerung von Energiesystemen in den kommunalen Liegenschaften, Prognosen der Luftqualität in Städten oder der sensorbasierten Überwachung kommunalen Infrastrukturen.

 

Austausch und Kooperation

Intelligente, vernetzte und datenbasierte Dienstleistungen und Produkte bieten erhebliches Potenzial. Das Netzwerk LESSIE – Leipziger Smart Service Engineering unterstützt Unternehmen dabei, Smart Service-Potenziale in bestehenden und neuen Prozessen und Geschäftsmodellen zu finden und in innovative Leistungs- und Produktangebote zu transformieren. Es bietet Lecos wichtige Austausch- und Kooperationsmöglichkeiten, die wir im Sinne unserer kommunalen Kunden nutzen werden.

 

Mitgliedschaften von Lecos

Ihr Ansprechpartner

Square

Sie möchten mehr erfahren. Sprechen Sie mich gern an!

Name
Manuela Kaspar
Position
Unternehmenskommunikation
T
+49 341 25 38-618

E-Mail V-Card

Weitere News

Vitako-Positionspapier zur föderalen kommunalen Digitalisierungsarchitektur veröffentlicht

Kategorie

Ausgehend von einem Vorschlag der FITKO hat die OZG Task Force der Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister Vitako ein Positionspapier zur föderalen kommunalen Digitalisierungsarchitektur veröffentlicht. Vitako entwirft darin Rahmenbedingungen für die strategische Weiterentwicklung und skizziert einen konkreten Phasenplan „föderale kommunale Digitalisierungsarchitektur“.

phoskumare: Neue Kunst-Ausstellung bei Lecos eröffnet

Kategorie

v.l.n.r.: Christa Manz-Dewald, Gerd Bekker, Ingolf Riemer, Heike Kitzinger und Lecos-Geschäftsführer Peter Kühne

Gleich vier Leipziger Kunstschaffende zeigen seit dem 19. September 2019 ihre Werke bei Lecos. „phoskumare“ heißt die Ausstellung von Heike Kitzinger (Malerei), Gerd Bekker (Skulpturen), Bernhard Berres (Fotografie) und Ingolf Riemer (Malerei). Sie ist eine Kooperation der Künstlergemeinschaft KUNST.IST! und wurde kuratiert von Bernhard Berres.

Ersetzendes Scannen: Lecos-Dienstleistung nach TR-RESISCAN zertifiziert

Kategorie

scan red key on keyboard. 3D rendering

scan red key on keyboard. 3D rendering isolated on white background

Die Lecos GmbH hat vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) das Zertifikat für Ersetzendes Scannen TR-RESISCAN erhalten. Es bescheinigt, dass unser Digitalisierungsprozess technisch und organisatorisch dem Standard „BSI TR-03138 Technische Richtlinie Ersetzen-des Scannen (TR-RESISCAN)“ entspricht.