Aktuelles

Regionale Netzwerke: Lecos ist Mitglied im Cluster IT Mitteldeutschland

Regionale Netzwerke wie das Cluster IT Mitteldeutschland sind für Lecos ein wichtiger Baustein, um Ihrer Aufgabe als IT-Partner und IT-Berater für kommunale Auftraggeber gerecht werden zu können. Nur gemeinsam schaffen wir es, innovative Vorhaben umzusetzen und zukunftsfähige Strukturen für Gesellschaft und Wirtschaft zu entwickeln.

Lecos ist bereits seit zwei Jahren Mitglied. Warum wir uns in dem Netzwerk engagieren, erklärt Lecos-Geschäftsführer Sebastian Rauer im Video:


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Wo wir als Lecos uns noch einbringen, können Sie unter Mitgliedschaften nachlesen.

Ihr Ansprechpartner

Square

Sie möchten mehr über das Cluster IT erfahren? Sprechen Sie mich einfach an.

Name
Sebastian Rauer
Position
Geschäftsführer
T
+49 341 2538-714

E-Mail V-Card

Weitere News

eVergabe: Stadt Leipzig nutzt Plattform für elektronische Vergabeverfahren

Kategorie
Kommunale Vergaben - eVergabe -Kräne auf einer Baustelle

Kräne Baustelle eVergabe Kommunale Aufträge

Bild von Photo Mix auf Pixabay

Kräne auf einer Baustelle

Seit Oktober 2020 nutzt die Stadtverwaltung Leipzig die Vergabeplattform eVergabe auch für Beschränkte Ausschreibungen. Die sächsische Kommune bildet nun die für öffentliche Auftraggeber wichtigsten Vergabearten und damit 95 Prozent ihres Auftragsvolumens vollelektronisch ab. Auch der dahinterliegende Workflow im AI Vergabemanager bis zur Zuschlagserteilung und Meldung der Statistikdaten erfolgt digital.

Digitale Ratsversammlung: Leipzig in der Vorreiterrolle

Kategorie
Digitale Ratsversammung in Leipzig - Screenshot

Bild von der Ratsversammlung am 20. Januar 2021

Digitale Ratsversammlung am 20. Januar 2021

Die Stadt Leipzig hat als erste Kommune im Freistaat Sachsen eine ausschließlich digitale Ratsversammlung durchgeführt und in deren Rahmen auch rechtssicher Beschlüsse gefasst.

KOMM24 GmbH: Dr. Thomas Schmidt ist neuer Geschäftsführer

Kategorie

Dr. Thomas Schmidt übernimmt zum 1. Januar 2021 die Geschäftsführung des sächsischen IT-Dienstleistungsunternehmens KOMM24. Er tritt die Nachfolge von Arnold Wiersbinski an, der sich nach langer Berufslaufbahn im IT-Bereich in den Ruhestand verabschiedet.