Lecos GmbH
Lecos GmbH, Prager Straße 8, 04103 Leipzig
+49 341 2538–0 www.lecos.de

Arbeiten bei Lecos

Zufriedene Mitarbeiter sind motivierte Mitarbeiter. Wir legen deshalb Wert auf ein Arbeitsumfeld, das sich auf faire Vergütung sowie die Förderung jedes Einzelnen gründet, das Sicherheit bietet und Freiraum, um Beruf und Freizeit miteinander zu vereinbaren.

Karriere - Arbeiten bei Lecos

Bleiben Sie flexibel

Das Leben ist nicht immer gleich: Mal ändert sich die familiäre Situation, mal möchte man sich selbst verändern  – vielleicht durch ein berufsbegleitendes Studium oder eine Weiterbildung. Mal mag man einfach etwas kürzer treten.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, unsere Mitarbeiter in jeder Lebensphase dabei zu unterstützen, ihre individuellen Ziele zu verwirklichen. Unsere flexiblen Arbeitszeitmodelle geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Arbeitszeit ganz nach Ihren Bedürfnissen zu gestalten.

Wir setzen auf das familien- und freizeitfreundliche Modell der Gleitzeit ohne Kernarbeitszeit. Es gibt Ihnen unter Berücksichtigung der Lecos-Betriebszeiten die Möglichkeit, Ihre tägliche Arbeitszeit weitgehend selbstbestimmt einzuteilen.

Sorgen Sie vor – Ihre Altersvorsorge liegt uns am Herzen

Als Unternehmen in öffentlicher Trägerschaft sind wir Mitglied in der Zusatzversorgungskasse ZVK des Kommunalen Sozialverbandes Sachsen. Diese stellt die betriebliche Altersversorgung der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes im Freistaat Sachsen sicher. Mit ihrem einkommensabhängigen, monatlichen Beitrag erwerben Sie das Anrecht auf eine lebenslange Zusatzrente, mit der Sie die Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung aufstocken.

Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit der Brutto-Entgeltumwandlung. Diese unterstützen wir mit einem attraktiven Arbeitgeberzuschuss.

„Charta der Vielfalt“ – Chancengleichheit für alle

Charta der VielfaltUnsere Gesellschafterin, die Stadt Leipzig (90 Prozent), hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet. Diese Initiative hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in deutschen Unternehmen voranzutreiben.

Wir schließen uns diesem Wertebekenntnis an und legen Wert auf ein Arbeitsumfeld, das gegenüber allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter frei von Vorurteilen ist – gleich welchen Geschlechts oder Alters, welcher Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung sie sind oder welche Behinderung, sexueller Orientierung oder Identität sie haben.