Aktuelles

Drohnen im Einsatz für kommunale Aufgaben

Blick auf Leipzig, aufgenommen von einer Drohne

Der Einsatz von Drohnen eröffnet in Kommunalverwaltungen eine Vielzahl von Möglichkeiten, etwa bei der Gebäudebewertung oder der Überprüfung von Grünanlagen.

Unbemannte Luftfahrzeuge, umgangssprachlich Drohnen, kommen mittlerweile in unzähligen Bereichen zum Einsatz, in der Land- und Forstwirtschaft, im Rettungsdienst, beim Militär. Auch in der Kommunalverwaltung gibt es vielversprechende Einsatzmöglichkeiten.

 

In einem mehrmonatigen Projekt hat die Digitale Werkstatt der Lecos GmbH gemeinsam mit dem Drohnen-Unternehmen FlyNex bei mehreren Ämtern der Stadtverwaltung Leipzig erste Kompetenzen bei der Nutzung von Drohnen aufbauen können. Neben der technischen Handhabung waren zentrale Inhalte jedoch vor allem die Verarbeitung der dabei generierten Daten und den strengen rechtlichen Rahmenbedingungen, die kürzlich auf EU-Ebene noch einmal verschärft wurden.

 

Nicht nur Unternehmen schätzen die wirtschaftliche und personelle Effizienz, die die Nutzung von Drohnen-Technologie bietet. Auch in kommunalen Verwaltungen finden sich eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. So spart z.B. ein Drohnen-Einsatz bei einer Dachinspektion Beträge bis in den fünfstelligen Bereich. Drohnen verkürzen die Einsatzdauer von Tagen auf einige Minuten und eliminieren zudem das persönliche Risiko für Inspektoren. Anderweitig können Drohnen auch für die Überprüfung von Grünanlagen, Baumzählungen, 3D-Modellierungen und Verkehrslagen eingesetzt werden.

 

Die Leipziger Ämter haben damit in einem erfahrbaren Format des Ausprobierens den ersten Kontakt mit der Thematik bekommen und können nun beginnen, eigene Schritte bei der Implementierung zu gehen. Jedes Amt hat dabei ganz eigene Anforderungen. Perspektivisch könnte die Drohnennutzung – mit Unterstützung von Lecos – zum einem normalen Werkzeug für die Stadtverwaltung werden.

Ihr Ansprechpartner

Square

Sie möchten mehr wissen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Name
Marcus Wollschläger
Position
Berater und Certified Scrum Product Owner Digitale Werkstatt
Adresse
Prager Straße 8, 04103 Leipzig
T
+49 341 2538-230

E-Mail

Weitere News

Lecos gehört erneut zu Deutschlands besten Arbeitgebern in der ITK-Branche

Kategorie
Unternehmensfoto Lecos - Beste Arbeitgeber ITK 2022

Die Lecos GmbH erreichte beim Great Place to Work®-Wettbewerb „Beste Arbeitgeber in der ITK 2022“ und „Beste Arbeitgeber ITK-Systemhäuser 2022“ in der Kategorie 101 – 500 Mitarbeitende erneut einen Platz unter den besten Unternehmen Deutschlands. Das gab das Great Place to Work®-Institut Deutschland gestern bekannt.

Meilenstein auf dem Weg zur papierarmen Verwaltungsakte: Stadt Leipzig und Lecos setzen ersetzendes Scannen für den städtischen Posteingang produktiv

Kategorie

Ersetzendes Scannen E-Akte digital Zertifikat

Foto: ©svetazi – stock.adobe.com

Mann hält leuchtendes Tablet, über dem ein digitales Zertifikat in virtueller Darstellung schwebt

Nach erfolgreich abgeschlossener Pilotphase nehmen Stadt Leipzig und Lecos das ersetzende Scannen der Eingangspost zum 1. April 2022 für alle Ämter produktiv. Die Verwaltung geht damit einen großen Schritt in Richtung papierarmer Aktenführung.

Ein Netzwerk für die Kultur: Leipziger Kulturhäuser konsolidieren ihre IT-Infrastrukturen

Kategorie
Abstraktes Netzwerk in einem Serverraum

Rechenzentrum abstrakt Netzwerk

Foto: sdecoret/AdobeStock

Die vier Leipziger Kulturhäuser Gewandhaus, Oper, Schauspiel und Theater der Jungen Welt haben in enger Zusammenarbeit mit dem kommunalen IT-Dienstleister Lecos ihre IT-Infrastrukturen in ein gemeinsames Kulturnetzwerk konsolidiert. Sowohl Netzwerk als auch Endgeräte werden künftig zentral verwaltet und administriert. Die Vorteile liegen in einer höheren Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und IT-Sicherheit.