Aktuelles

Kommunale Services für Leipzig auf dem Smartphone: „Leipzig App“ gestartet

Seit Dienstag, 23. Januar 2023, können Leipziger/-innen mit digitale Services ihrer Heimatstadt auf mobilen Endgeräten nutzen. Möglich macht es die Leipzig App, an deren Entwicklung auch unsere Digitale Werkstatt intensiv beteiligt war. Die App ist auf den gängigen Plattformen für Android und iOS kostenlos zum Download erhältlich.  


Quelle: Stadt Leipzig

Die Lösung bündelt digitale kommunale Inhalte und Dienstleistungen, etwa Nachrichten, Veranstaltungen, digitale Verwaltungsleistungen wie Onlineanträge, Terminbuchung und -verwaltung, einen „Mängelmelder“, eine Warnfunktion aber auch Angebote zur Bürgerbeteiligung. Die Leipzig App ist Teil der Digitalen Agenda der Stadt Leipzig und wurde vom Referat Digitale Stadt gemeinsam mit der Kommunalen Energieeffizienz GmbH (Tochtergesellschaft der Stadtwerke Leipzig GmbH), dem Leipziger Unternehmen DroidSolutions GmbH und dem Kommunalen IT-Anbieter Lecos GmbH entwickelt. Die Lecos hat das Vorhaben von Beginn an intensiv begleitet.

 

So hat sie zu Prozessen und Methoden beraten, als Sparringpartner agiert und in ihrer Rolle als Innovationstreiber neue und kreative Ideen mit eingebracht. Außerdem involviert waren und sind eine Reihe von Fachämtern der Stadtverwaltung, um ein möglichst breites und vielfältiges Angebot.  

 

Oberbürgermeister Burkhard Jung betonte: „Verwaltungsdienste rund um die Uhr, mobil von jedem Ort. Die Leipzig App bietet schnellsten Zugang zu städtischen Informationen, bürgernahe Services und lädt zur aktiven Mitwirkung am Stadtgeschehen ein. Sie wird ein moderner hilfreicher Begleiter im Alltag sein und sollte auf keinem Smartphone der Leipzigerinnen und Leipziger fehlen.“ Clemens Schülke, Bürgermeister für Wirtschaft, Arbeit und Digitales, ergänzt: „Endlich können wir viele unserer Dienstleistungen bündeln und dort anbieten, wo sie gebraucht werden – ganz nah dran an den Menschen.“

 

Die App könne vieles, aber noch nicht alles. Die Funktionen sollten deshalb mit Unterstützung der Nutzerinnen und Nutzer weiter ausgebaut und verbessert werden. Hierfür bittet das Referat Digitale Stadt im Dezernat Wirtschaft, Arbeit und Digitales um Erfahrungen, Hinweise und Anregungen, die direkt aus der Leipzig App bequem übermittelt werden können.    

Weitere Funktionen sind in den kommenden Monaten bereits geplant. Unter anderem sollen kommunale Ausweise wie Leipzig-Pass oder Bibliotheksausweis gespeichert und vorgewiesen werden können. Zudem wird die Warnfunktion auch über zukünftige Baustellen, Gas-/Wasser-/Strom-Störmeldungen und Feinstaub informieren.

 

 

Ihr Ansprechpartner

Square

Name
Philipp Nilgen
Position
Unternehmenskommunikation
T
+49 341 25 38-460

E-Mail V-Card

Weitere News

Wie steht es um die Digitalisierung in der Bildung? Recap VITAKO Herbstempfang „Digitalpakt 2.0 – Schul-IT am Scheideweg“

Kategorie

230920_VITAKO Herbstempfang

Foto: Sera Z. Kurc, Vitako

Am 20. September fand im Haus der Bundespresskonferenz der traditionelle Herbstempfang der VITAKO, der Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister, statt und setzte die Digitalisierung der Schulen…

„Tierisch reiche Heimat“ – Fotoausstellung bei Lecos eröffnet

Kategorie
Vernissage
Am 21. September 2023 war es wieder so weit: Eine neue Ausstellung ist in die Räumlichkeiten der Lecos GmbH eingezogen. Ab sofort können Mitarbeitende und…

EuroSkills 2023 in Danzig: Lecos GmbH unterstützt EM der Berufe mit PC-Technik

Kategorie
EuroSkills 2023 - Siegerehrung_Foto WorldSkills Germany Frank Erpinar
Vom 5. bis 9. September 2023 fand die Europameisterschaft der Berufe - das größte Event zur beruflichen Bildung und Kompetenzentwicklung Europas - in Danzig/Polen statt.…